--------------------
Daten­schutz­er­klä­rung
--------------------

1) Infor­ma­ti­on über die Erhebung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten und Kon­takt­da­ten des Ver­ant­wort­li­chen
1.1 Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Im Folgenden infor­mie­ren wir Sie über den Umgang mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bei Nutzung unserer Website. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert werden können.
1.2 Ver­ant­wort­li­cher für die Daten­ver­ar­bei­tung auf dieser Website im Sinne der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSGVO) ist
Dirk Schwen­ecke
Enjoy­the­world
Thä­ter­stra­ße 9a
01139 Dresden
Deutsch­land
Tel.: 01735812811
E-Mail: kontakt@enjoytheworld.de.

Der für die Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten Ver­ant­wort­li­che ist diejenige natür­li­che oder juris­ti­sche Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ent­schei­det.
1.3 Diese Website nutzt aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten und anderer ver­trau­li­cher Inhalte (z.B. Bestel­lun­gen oder Anfragen an den Ver­ant­wort­li­chen) eine SSL-bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung. Sie können eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung an der Zei­chen­fol­ge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Brow­ser­zei­le erkennen.

2) Daten­er­fas­sung beim Besuch unserer Website
Bei der bloß infor­ma­to­ri­schen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht regis­trie­ren oder uns ander­wei­tig Infor­ma­tio­nen über­mit­teln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server über­mit­telt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erfor­der­lich sind, um Ihnen die Website anzu­zei­gen:
- Unsere besuchte Website
- Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
- Menge der gesen­de­ten Daten in Byte
- Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
- Ver­wen­de­ter Browser
- Ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem
- Ver­wen­de­te IP-Adresse (ggf.: in anony­mi­sier­ter Form)
Die Ver­ar­bei­tung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berech­tig­ten Inter­es­ses an der Ver­bes­se­rung der Sta­bi­li­tät und Funk­tio­na­li­tät unserer Website. Eine Wei­ter­ga­be oder ander­wei­ti­ge Ver­wen­dung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns aller­dings vor, die Server-Logfiles nach­träg­lich zu über­prü­fen, sollten konkrete Anhalts­punk­te auf eine rechts­wid­ri­ge Nutzung hinweisen.

3) Cookies
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimm­ter Funk­tio­nen zu ermög­li­chen, verwenden wir auf ver­schie­de­nen Seiten soge­nann­te Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Text­da­tei­en, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns ver­wen­de­ten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies ver­blei­ben auf Ihrem Endgerät und ermög­li­chen uns oder unseren Part­ner­un­ter­neh­men (Cookies von Dritt­an­bie­tern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen (sog. per­sis­ten­te Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und ver­ar­bei­ten diese im indi­vi­du­el­len Umfang bestimmte Nut­zer­in­for­ma­tio­nen wie Browser- und Stand­ort­da­ten sowie IP-Adress­wer­te. Per­sis­ten­te Cookies werden auto­ma­ti­siert nach einer vor­ge­ge­be­nen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unter­schei­den kann.
Teilweise dienen die Cookies dazu, durch Spei­che­rung von Ein­stel­lun­gen den Bestell­pro­zess zu ver­ein­fa­chen (z.B. Merken des Inhalts eines vir­tu­el­len Waren­korbs für einen späteren Besuch auf der Website). Sofern durch einzelne von uns ein­ge­setz­te Cookies auch per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ver­ar­bei­tet werden, erfolgt die Ver­ar­bei­tung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durch­füh­rung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berech­tig­ten Inter­es­sen an der best­mög­li­chen Funk­tio­na­li­tät der Website sowie einer kun­den­freund­li­chen und effek­ti­ven Aus­ge­stal­tung des Sei­ten­be­suchs.
Wir arbeiten unter Umständen mit Wer­be­part­nern zusammen, die uns helfen, unser Inter­net­an­ge­bot für Sie inter­es­san­ter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden für diesen Fall bei Ihrem Besuch unserer Website auch Cookies von Part­ner­un­ter­neh­men auf Ihrer Fest­plat­te gespei­chert (Cookies von Dritt­an­bie­tern). Wenn wir mit vor­be­nann­ten Wer­be­part­nern zusam­men­ar­bei­ten, werden Sie über den Einsatz der­ar­ti­ger Cookies und den Umfang der jeweils erhobenen Infor­ma­tio­nen innerhalb der nach­ste­hen­den Absätze indi­vi­du­ell und gesondert infor­miert.
Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so ein­stel­len können, dass Sie über das Setzen von Cookies infor­miert werden und einzeln über deren Annahme ent­schei­den oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell aus­schlie­ßen können. Jeder Browser unter­schei­det sich in der Art, wie er die Cookie-Ein­stel­lun­gen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrie­ben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Ein­stel­lun­gen ändern können. Diese finden Sie für die jewei­li­gen Browser unter den folgenden Links:
Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
Opera: https://help.opera.com/en/latest/web-preferences/#cookies
Bitte beachten Sie, dass bei Nicht­an­nah­me von Cookies die Funk­tio­na­li­tät unserer Website ein­ge­schränkt sein kann.

4) Kon­takt­auf­nah­me
Im Rahmen der Kon­takt­auf­nah­me mit uns (z.B. per Kon­takt­for­mu­lar oder E-Mail) werden per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kon­takt­for­mu­lars erhoben werden, ist aus dem jewei­li­gen Kon­takt­for­mu­lar ersicht­lich. Diese Daten werden aus­schließ­lich zum Zweck der Beant­wor­tung Ihres Anliegens bzw. für die Kon­takt­auf­nah­me und die damit ver­bun­de­ne tech­ni­sche Admi­nis­tra­ti­on gespei­chert und verwendet. Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung dieser Daten ist unser berech­tig­tes Interesse an der Beant­wor­tung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kon­tak­tie­rung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätz­li­che Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschlie­ßen­der Bear­bei­tung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betrof­fe­ne Sach­ver­halt abschlie­ßend geklärt ist und sofern keine gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten ent­ge­gen­ste­hen.

5) Online-Marketing
Ver­wen­dung von Affiliate-Pro­gram­men
- Amazon Part­ner­pro­gramm (Ama­zon­Part­ner­Net)
Wir nehmen am Part­ner­pro­gramm “Ama­zon­Part­ner­Net” der Amazon EU S.a.r.l., 38 avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxemburg (nach­fol­gend “Amazon”) teil. In diesem Zusam­men­hang haben wir auf unserer Website Wer­be­an­zei­gen als Links platziert, die zu Angeboten auf ver­schie­de­nen Amazon-Websites führen. Amazon setzt Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Text­da­tei­en, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden, um die Herkunft von Bestel­lun­gen nach­voll­zie­hen zu können, die über solche Links generiert wurden. Dabei kann Amazon unter anderem erkennen, dass Sie den Part­ner­link auf unserer Website ange­klickt haben. Diese Infor­ma­tio­nen werden zur Zah­lungs­ab­wick­lung zwischen uns und Amazon benötigt. Sofern die Infor­ma­tio­nen auch per­so­nen­be­zo­gen Daten enthalten, erfolgt die beschrie­be­ne Ver­ar­bei­tung auf Grundlage unseres berech­tig­ten finan­zi­el­len Inter­es­ses an der Abwick­lung von Pro­vi­si­ons­zah­lun­gen mit Amazon gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Weitere Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung durch Amazon finden Sie in der Amazon.de-Datenschutzerklärung unter https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401
Wenn Sie die Aus­wer­tung des Nut­zer­ver­hal­tens via Cookies blo­ckie­ren möchten, können Sie Ihren Browser so ein­stel­len, dass Sie über das Setzen von Cookies infor­miert werden und einzeln über deren Annahme ent­schei­den oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell aus­schlie­ßen. Sie können die inter­es­sen­be­zo­ge­nen Anzeigen bei Amazon auch über den Link https://www.amazon.de/gp/dra/info deak­ti­vie­ren.

6) Web­ana­ly­se­diens­te
Google (Universal) Analytics
Google Analytics mit demo­gra­fi­schen Merkmalen
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”). Google Analytics verwendet sog. Cookies, das sind Text­da­tei­en, die auf Ihrem Computer gespei­chert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermög­li­chen. Die durch das Cookie erzeugten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benutzung dieser Website (ein­schließ­lich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google über­tra­gen und dort gespei­chert, hierbei kann es auch zu einer Über­mitt­lung an die Server der Google LLC. in den USA kommen.
Diese Website verwendet Google Analytics aus­schließ­lich mit der Erwei­te­rung “_anonymizeIp()”, die eine Anony­mi­sie­rung der IP-Adresse durch Kürzung sicher­stellt und eine direkte Per­so­nen­be­zieh­bar­keit aus­schließt. Durch die Erwei­te­rung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Union oder in anderen Ver­trags­staa­ten des Abkommens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google LLC.in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. In diesen Aus­nah­me­fäl­len erfolgt diese Ver­ar­bei­tung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berech­tig­ten Inter­es­ses an der sta­tis­ti­schen Analyse des Nut­zer­ver­hal­tens zu Opti­mie­rungs- und Mar­ke­ting­zwe­cken.
In unserem Auftrag wird Google diese Infor­ma­tio­nen benutzen, um Ihre Nutzung der Website aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um weitere mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser über­mit­tel­te IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusam­men­ge­führt.
Sie können die Spei­che­rung der Cookies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Browser-Software ver­hin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­be­nen­falls nicht sämtliche Funk­tio­nen dieser Website voll­um­fäng­lich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Ver­ar­bei­tung dieser Daten durch Google ver­hin­dern, indem Sie das unter dem folgenden Link ver­füg­ba­re Browser-Plugin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alter­na­tiv zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig ver­hin­dert (dieses Opt-Out-Cookie funk­tio­niert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, wenn Sie Ihre Cookies in diesem Browser löschen, müssen Sie diesen Link erneut klicken): Google Analytics deak­ti­vie­ren
Für den Fall der Über­mitt­lung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA, hat sich Google LLC. für das us-euro­päi­sche Daten­schutz­über­ein­kom­men „Privacy Shield“ zer­ti­fi­ziert, welches die Ein­hal­tung des in der EU geltenden Daten­schutz­ni­veaus gewähr­leis­tet. Ein aktuelles Zer­ti­fi­kat kann hier ein­ge­se­hen werden: https://www.privacyshield.gov/list
Diese Website nutzt des Weiteren die Funktion “demo­gra­fi­sche Merkmale” von Google Analytics. Hierdurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu demo­gra­fi­schen Daten wie Alter, Geschlecht und Inter­es­sen der Sei­ten­be­su­cher enthalten. Diese Daten stammen aus inter­es­sen­be­zo­ge­ner Werbung von Google, dem Google-Display-Netzwerk, sowie aus Besu­cher­da­ten von Dritt­an­bie­tern. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzei­gen­ein­stel­lun­gen in Ihrem Google-Konto deak­ti­vie­ren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie sogleich dar­ge­stellt generell unter­sa­gen.
Die Deak­ti­vie­rung können Sie mithilfe eines Browser-Plugins von Google (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) vornehmen. Alter­na­tiv zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig ver­hin­dert (dieses Opt-Out-Cookie funk­tio­niert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken): Google Analytics deak­ti­vie­ren
Weitere Hinweise zu Google (Universal) Analytics finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/2838718?hl=de&ref_topic=6010376

7) Tools und Sonstiges
Google Maps
Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Dar­stel­lung von inter­ak­ti­ven (Land-)Karten, um geo­gra­phi­sche Infor­ma­tio­nen visuell dar­zu­stel­len. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleich­tert.
Bereits beim Aufrufen der­je­ni­gen Unter­sei­ten, in die die Karte von Google Maps ein­ge­bun­den ist, werden Infor­ma­tio­nen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google über­tra­gen und dort gespei­chert, hierbei kann es auch zu einer Über­mitt­lung an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Dies erfolgt unab­hän­gig davon, ob Google ein Nut­zer­kon­to bereit­stellt, über das Sie ein­ge­loggt sind oder ob ein Nut­zer­kon­to besteht. Wenn Sie bei Google ein­ge­loggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zuge­ord­net. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Akti­vie­rung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht ein­ge­logg­te Nutzer) als Nut­zungs­pro­fi­le und wertet diese aus. Die Erhebung, Spei­che­rung und die Aus­wer­tung erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berech­tig­ten Inter­es­ses von Google an der Ein­blen­dung per­so­na­li­sier­ter Werbung, Markt­for­schung und/oder der bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung von Google-Websites. Ihnen steht ein Wider­spruchs­recht gegen die Bildung dieser Nut­zer­pro­fi­le zu, wobei Sie sich für dessen Ausübung an Google wenden müssen.
Für den Fall der Über­mitt­lung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA, hat sich Google LLC. für das us-euro­päi­sche Daten­schutz­über­ein­kom­men „Privacy Shield“ zer­ti­fi­ziert, welches die Ein­hal­tung des in der EU geltenden Daten­schutz­ni­veaus gewähr­leis­tet. Ein aktuelles Zer­ti­fi­kat kann hier ein­ge­se­hen werden: https://www.privacyshield.gov/list
Wenn Sie mit der künftigen Über­mitt­lung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht ein­ver­stan­den sind, besteht auch die Mög­lich­keit, den Webdienst von Google Maps voll­stän­dig zu deak­ti­vie­ren, indem Sie die Anwendung Java­Script in Ihrem Browser aus­schal­ten. Google Maps und damit auch die Kar­ten­an­zei­ge auf dieser Inter­net­sei­te kann dann nicht genutzt werden.
Die Nut­zungs­be­din­gun­gen von Google können Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätz­li­chen Nut­zungs­be­din­gun­gen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html
Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz im Zusam­men­hang mit der Ver­wen­dung von Google Maps finden Sie auf der Inter­net­sei­te von Google („Google Privacy Policy“): https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

8) Rechte des Betrof­fe­nen
8.1 Das geltende Daten­schutz­recht gewährt Ihnen gegenüber dem Ver­ant­wort­li­chen hin­sicht­lich der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten umfas­sen­de Betrof­fe­nen­rech­te (Auskunfts- und Inter­ven­ti­ons­rech­te), über die wir Sie nach­ste­hend infor­mie­ren:
- Aus­kunfts­recht gemäß Art. 15 DSGVO: Sie haben ins­be­son­de­re ein Recht auf Auskunft über Ihre von uns ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Ver­ar­bei­tungs­zwe­cke, die Kate­go­ri­en der ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Empfänger oder Kate­go­ri­en von Emp­fän­gern, gegenüber denen Ihre Daten offen­ge­legt wurden oder werden, die geplante Spei­cher­dau­er bzw. die Kriterien für die Fest­le­gung der Spei­cher­dau­er, das Bestehen eines Rechts auf Berich­ti­gung, Löschung, Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung, Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung, Beschwer­de bei einer Auf­sichts­be­hör­de, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer auto­ma­ti­sier­ten Ent­schei­dungs­fin­dung ein­schließ­lich Profiling und ggf. aus­sa­ge­kräf­ti­ge Infor­ma­tio­nen über die invol­vier­te Logik und die Sie betref­fen­de Tragweite und die ange­streb­ten Aus­wir­kun­gen einer solchen Ver­ar­bei­tung, sowie Ihr Recht auf Unter­rich­tung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Wei­ter­lei­tung Ihrer Daten in Dritt­län­der bestehen;
- Recht auf Berich­ti­gung gemäß Art. 16 DSGVO: Sie haben ein Recht auf unver­züg­li­che Berich­ti­gung Sie betref­fen­der unrich­ti­ger Daten und/oder Ver­voll­stän­di­gung Ihrer bei uns gespei­cher­ten unvoll­stän­di­gen Daten;
- Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bei Vorliegen der Vor­aus­set­zun­gen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch ins­be­son­de­re dann nicht, wenn die Ver­ar­bei­tung zur Ausübung des Rechts auf freie Mei­nungs­äu­ße­rung und Infor­ma­ti­on, zur Erfüllung einer recht­li­chen Ver­pflich­tung, aus Gründen des öffent­li­chen Inter­es­ses oder zur Gel­tend­ma­chung, Ausübung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen erfor­der­lich ist;
- Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung gemäß Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrit­te­ne Rich­tig­keit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzu­läs­si­ger Daten­ver­ar­bei­tung ablehnen und statt­des­sen die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Gel­tend­ma­chung, Ausübung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweck­er­rei­chung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Wider­spruch aus Gründen Ihrer beson­de­ren Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berech­tig­ten Gründe über­wie­gen;
- Recht auf Unter­rich­tung gemäß Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berich­ti­gung, Löschung oder Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung gegenüber dem Ver­ant­wort­li­chen geltend gemacht, ist dieser ver­pflich­tet, allen Emp­fän­gern, denen die Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten offen­ge­legt wurden, diese Berich­ti­gung oder Löschung der Daten oder Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung mit­zu­tei­len, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unver­hält­nis­mä­ßi­gen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unter­rich­tet zu werden.
- Recht auf Daten­über­trag­bar­keit gemäß Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Sie uns bereit­ge­stellt haben, in einem struk­tu­rier­ten, gängigen und maschi­nen­le­se­ba­ren Format zu erhalten oder die Über­mitt­lung an einen anderen Ver­ant­wort­li­chen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist;
- Recht auf Widerruf erteilter Ein­wil­li­gun­gen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Ein­wil­li­gung in die Ver­ar­bei­tung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu wider­ru­fen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betrof­fe­nen Daten unver­züg­lich löschen, sofern eine weitere Ver­ar­bei­tung nicht auf eine Rechts­grund­la­ge zur ein­wil­li­gungs­lo­sen Ver­ar­bei­tung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Ein­wil­li­gung wird die Recht­mä­ßig­keit der aufgrund der Ein­wil­li­gung bis zum Widerruf erfolgten Ver­ar­bei­tung nicht berührt;
- Recht auf Beschwer­de gemäß Art. 77 DSGVO: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie - unbe­scha­det eines ander­wei­ti­gen ver­wal­tungs­recht­li­chen oder gericht­li­chen Rechts­be­helfs - das Recht auf Beschwer­de bei einer Auf­sichts­be­hör­de, ins­be­son­de­re in dem Mit­glied­staat Ihres Auf­ent­halts­or­tes, Ihres Arbeits­plat­zes oder des Ortes des mut­maß­li­chen Verstoßes.
8.2 WIDERSPRUCHSRECHT
WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.
MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN KÖNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN DIENT.
WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. SIE KÖNNEN DEN WIDERSPRUCH WIE OBEN BESCHRIEBEN AUSÜBEN.
MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN ZU DIREKTWERBEZWECKEN.

9) Dauer der Spei­che­rung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten
Die Dauer der Spei­che­rung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bemisst sich anhand der jewei­li­gen Rechts­grund­la­ge, am Ver­ar­bei­tungs­zweck und – sofern ein­schlä­gig – zusätz­lich anhand der jewei­li­gen gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­frist (z.B. handels- und steu­er­recht­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten).
Bei der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf Grundlage einer aus­drück­li­chen Ein­wil­li­gung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO werden diese Daten so lange gespei­chert, bis der Betrof­fe­ne seine Ein­wil­li­gung widerruft.
Exis­tie­ren gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten für Daten, die im Rahmen rechts­ge­schäft­li­cher bzw. rechts­ge­schäfts­ähn­li­cher Ver­pflich­tun­gen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ver­ar­bei­tet werden, werden diese Daten nach Ablauf der Auf­be­wah­rungs­fris­ten rou­ti­ne­mä­ßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Ver­trags­er­fül­lung oder Ver­trags­an­bah­nung erfor­der­lich sind und/oder unse­rer­seits kein berech­tig­tes Interesse an der Wei­ter­spei­che­rung fort­be­steht.
Bei der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespei­chert, bis der Betrof­fe­ne sein Wider­spruchs­recht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ausübt, es sei denn, wir können zwingende schutz­wür­di­ge Gründe für die Ver­ar­bei­tung nach­wei­sen, die die Inter­es­sen, Rechte und Frei­hei­ten der betrof­fe­nen Person über­wie­gen, oder die Ver­ar­bei­tung dient der Gel­tend­ma­chung, Ausübung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen.
Bei der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zwecke der Direkt­wer­bung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespei­chert, bis der Betrof­fe­ne sein Wider­spruchs­recht nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO ausübt.
Sofern sich aus den sonstigen Infor­ma­tio­nen dieser Erklärung über spe­zi­fi­sche Ver­ar­bei­tungs­si­tua­tio­nen nichts anderes ergibt, werden gespei­cher­te per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten im Übrigen dann gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise ver­ar­bei­tet wurden, nicht mehr notwendig sind.

Menü